Tag 2 am Baldeneysee

Entscheidungen standen an diesem zweiten Wettkampftag nur bei unseren Junioren an. Sowohl Alexander Vorobyev im Junior B Einer als auch Lennart Gundlach im Lgw. Junior A Einer hatten noch eine Letzte Chance in den Hoffnungsläufen. Beiden blieb jedoch der Sprung ins Halbfinale verwehrt.

Lennart bleibt jedoch noch ein Finalstart im Lgw. Junior Achter, am Sonntag.

Im U 23 Bereich  standen für die Sportlerinnen und Sportler der LRG am heutigen Freitag lediglich die Rennen um die Bahnen auf dem Programm. Dabei sicherten sich Hanna Winter im Frauen-Vierer o.  St., Alissa Buhrmann im Frauen-Achter, Alexander Groß im Lgw. Männer Zweier o. St. sowie gemeinsam mit Maximilian Looft und Erik Reimer im Lgw. Männer Achter mit deutlichen Siegen die begehrten Mittelbahnen im U23-Finale am Samstag.

Neben den U23 Entscheidungen steht am Samstag auch das Halbfinale im Doppelvierer m. St.y der B Juniorinnen auf dem Programm, bei dem Merle Gläser mit dem RVSH- Auswahlboot eine gute Chance hat, sich in das Finale vorzuarbeiten.

 

Hier noch einmal der Link, unter dem Ihr alle Infos abrufen könnt: https://www.errv.com/djm-ergebnisse