Harmonische Jahreshauptversammlung

Über mangelndes Interesse konnte der Vorstand nicht klagen: Über 90 Mitglieder trafen sich am 30. März im Bootshaus zur Jahreshauptversammlung 2017. Zum Auftakt der Veranstaltung ehrte Wanderruderwart Daniel Kerlin eine erfreulich große Zahl engagierter Freizeitruderinnen und Freizeitruderer. 21 DRV-Fahrtenabzeichen und 30 Vereinspreise konnten für kontinuierliche Ruderleistungen in 2016 verliehen werden. 

Für alle etwas!

Großes Aufgebot am 16. März in der Lübecker Ruder-Gesellschaft: Gleich sechs neue Boote konnten feierlich ihrer Bestimmung übergeben werden. Vorsitzender Peter Heiden begrüßte neben den vielen LRG-Mitgliedern an diesem Abend auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Kathrin Weiher, Kultursenatorin der Hansestadt Lübeck, Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport, Bernd Jorkisch, Honorarkonsul Finnlands und enger Freund der LRG, Tobias Tiegten, stellvertretender Vorsitzender des Ruderverbandes Schleswig-Holstein, Joachim Giesenberg, Vorsitzender des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck, Kay Urban, Vorsitzender des Fördervereins RUDERN 3000, sowie Erika und Karl-Heinz Redlin von der Redlin-Stiftung zur Förderung des Jugendsportes.

Ausbilder-Workshop 2017

Wie gehen wir bei der Anfängerausbildung im Rudersport vor? Auch 2017 formierte sich das LRG-Team mit Volker Tiedemann, Henning Lippke, Micha und Karsten Schwarz, um mit einem kompakten Workshop Ausbildungserfahrene und potentielle „Neu-Ausbilder“ gleichermaßen anzusprechen.

Wakenitzdüker gesperrt

Die Lübeck Port Authority führt seit Dezember 2016 im Dükerzuleitungskanal Arbeiten zur Erneuerung des Bollwerks durch. Diese Arbeiten werden sich bis zu einem Jahr hinziehen. Durch Arbeitsgerät im Kanal ist der Zugang zur Wakenitz über dem Düker daher bis auf weiteres nicht per Ruderboot passierbar.