Für alle etwas!

Großes Aufgebot am 16. März in der Lübecker Ruder-Gesellschaft: Gleich sechs neue Boote konnten feierlich ihrer Bestimmung übergeben werden. Vorsitzender Peter Heiden begrüßte neben den vielen LRG-Mitgliedern an diesem Abend auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Kathrin Weiher, Kultursenatorin der Hansestadt Lübeck, Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport, Bernd Jorkisch, Honorarkonsul Finnlands und enger Freund der LRG, Tobias Tiegten, stellvertretender Vorsitzender des Ruderverbandes Schleswig-Holstein, Joachim Giesenberg, Vorsitzender des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck, Kay Urban, Vorsitzender des Fördervereins RUDERN 3000, sowie Erika und Karl-Heinz Redlin von der Redlin-Stiftung zur Förderung des Jugendsportes.

Ausbilder-Workshop 2017

Wie gehen wir bei der Anfängerausbildung im Rudersport vor? Auch 2017 formierte sich das LRG-Team mit Volker Tiedemann, Henning Lippke, Micha und Karsten Schwarz, um mit einem kompakten Workshop Ausbildungserfahrene und potentielle „Neu-Ausbilder“ gleichermaßen anzusprechen.

Bootstaufe am 16. März 2017

Nicht nur der neue Katamaran ist eingetroffen, sondern auch der neue C-Doppelvierer! Das waren die letzten Schiffe, die noch für den großen Taufreigen am 16. März fehlten. Nun kann’s also losgehen! Hiermit sind alle Mitglieder, Förderer und Freunde der LRG herzlich eingeladen!