Perspektiven für den Sportbetrieb

Die ab dem 17. Mai 2021 geltende Landesverordnung sieht Sportausübung im Freien mit bis zu 10 Personen ohne Einhaltung es Mindestabstandes vor. Diese eröffnet Perspektiven für Rudern und Paddeln im Mannschaftsboot. Unser erprobtes Team der Sportsteuerung arbeitet bereits an Plänen und Konzepten, damit möglichst bald wieder mehr Mitglieder aufs Wasser können. Unser Apell: Lassen wir sie in Ruhe arbeiten!

Wir werden alle Mitglieder über den Startzeitpunkt (vermutlich nach Pfingsten) informieren und bitten bis dahin um Geduld.