Norddeutsche Ergometer-Meisterschaft

Nachdem schon die Deutsche Ruderergometermeisterschaft und der DRJ-Talente Cup am 14.Februar virtuell ausgetragen wurden, stand nun auch die Landesmeisterschaft in Schleswig-Holstein im digitalen Format auf dem Programm. Wie muss man sich das vorstellen? Mit e-Sports hat das nichts zu tun, die Leistung auf dem Ruderergometer muss mit Anstrengung und Schweiß erbracht werden.

Allerdings treten die Sportlerinnen und Sportler nicht wie üblich in einer großen Halle gegeneinander an. Sie sitzen zu Hause oder im Bootshaus einzeln auf dem Ruderergometer. Die Daten werden über eine Computer-App übertragen. Ein niederländischer Dienstleiter hat sich auf dieses Format spezialisiert und der Zuschauer sieht auf dem Bildschirm die Darstellung der symbolischen Boote, die wir von den Ergo-Cups kennen. So rudern alle gemeinsam, aber doch jede/r für sich.

Für die LRG starteten am 06. März 2021:

Regattaleiter Björn Lötsch bei der Bildschirm-Arbeit