A.M.T. – die LRG feiert Geburtstag

Wer sagt denn, dass der 136. Gründungstag eines Vereins keine Feier wert sei? Ausgehend von dem vielfachen Wunsch nach einem weiteres Online-Mitgliedertreffen fiel die Wahl auf den 25. Februar. LRG-Geburtstag auf einem Donnerstag – wenn das kein Zeichen ist.

Die Resonanz war überwältigend – bis zu 70 Personen waren zeitweise im Forum. Die Altersspanne reichte von 11 bis 90 Jahre. Ansonsten gab es vieles, das es bei einer Feier im Bootshaus auch gegeben hätte: Reden, Glückwünsche, Bilderrückblicke (unglaublich, wieviel 2020 trotz Corona doch noch möglich war), Interviews, sogar Ruder-Musik war zu hören.

In Kleingruppen hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, direkt miteinander ins Gespräch zu kommen, was ja sonst in einer Videokonferenz mit 70 Personen auf der Strecke bleibt.

Ja, letztlich haben wir nur vor dem Bildschirm gesessen und die Kommunikationsmöglichkeiten waren eingeschränkt. Andererseits waren auswärtige Mitglieder dabei, die für eine „krumme“ Zahl wie 136 Jahre LRG vermutlich nicht ins Bootshaus gekommen wären.

Nach dem offiziellen Programmteil bestand noch die Möglichkeit in frei wählbaren virtuellen Räumen wie „Tresen“, „Aquarium“ oder „Kraftraum“ zum Schnacken zusammen zu finden. Dabei erwiesen manche Teilnehmende – teils mit dem passenden Getränk ausgestattet – echte Ausdauer.

Ein wenig Entertainment, ein bisschen Austausch unter den Mitgliedern und ein kleiner Farbtupfer im tristen Corona-Winter. Allen, die auf ihre Weise dazu beigetragen haben, dass dies gelingen konnte, sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.