Feierliche Bootstaufe

Ein neuer Steg, fünf Boote, dazu bestes Spätsommerwetter. Besser hätte es nicht kommen können an diesem Donnerstag, den 12. September 2019. Der Bootsplatz war festlich geschmückt als nach und nach viele Mitglieder und Gäste eintrafen. Natürlich durfte die musikalische Einstimmung mit dem LRG-Song von Geert Bruns nicht fehlen.

Als erstes Boot wurde ein Douglas-Einer für den Freizeitsport vorgestellt und feierlich in die Flotte aufgenommen, denn dieses Boot behält seinen bisherigen Namen „Toppenkolkje“. Für den Leistungsport wurden zwei Wintech-Zweier getauft.Fortan werden „Manfred Schnell“ und „Tina“ ihre Mannschaften hoffentlich zu vielen Siegen tragen. Für den Hochleistungssport wurde ein Empacher-Einer auf den Namen „Heidi Riebensahm“ getauft. Ein Empacher-Vierer-ohne bekam den Namen „Gerd Wolter“.

Nach der Taufe wurde der neue LRG-Steg eingeweiht und einer Belastungsprobe unterzogen

Die Lübecker Ruder-Gesellschaft dankt allen Förderern und Spendern, die diese Anschaffungen ermöglicht haben, ganz besonders Heidi und Ernst-Adolf Riebensahm, Boy Meesenburg, Familie Klüssendorff, Rudern 3000, der Possehl-Stiftung, dem Land Schleswig-Holstein und der Hansestadt Lübeck.

Fotos von Svenja Riemer, Peer Haßelwander, Karsten Schwarz