Platz fünf für Hanna im U23-Achter

Bei den U23-Weltmeisterschaften in Sarasota/USA kam der DRV-Frauen Achter mit unserer Ruderin Hanna Winter als fünfte ins Ziel. Zu stark war die Konkurrenz aus den Niederlanden, Großbritannien und den USA, als dass das deutsche Boote auf die angestrebte Medaillen-Position rudern konnte. Dennoch ist eine WM-Finalteilnahme ein sportliches Ergebnis, auf das wir stolz sind.