Sonniger Auftakt für „Quer durchs Land 2019“ in Lübeck

Eine neue Saison „Rudern quer durchs Land“ ist erfolgreich angebrochen. Am Samstag den 18. Mai trafen sich 32 Ruderinnen und Ruderer aus zehn Vereinen auf dem Bootsplatz der Lübecker Ruder-Gesellschaft. Auf dem Programm stand eine Wakenitzfahrt zur Badestelle Utecht am Ratzeburg See.

Natürlich standen unser Mitglieder Pate und sorgten für ein schnelles und reibungsloses Umsetzen zum Wakenitzdüker. Doch bevor es richtig losging, galt es erst einmal, Frank Böttcher mit kräftigem Gesang zum Geburtstag zu gratulieren. Und „Quer durchs Land“ Mpützen gab es auch zu kaufen, Tobi Dudzik übernahm den Vertrieb.

Das Wetter entwickelte sich entgegen allen düsteren Prognosen sehr positiv und beeinflusste den Erfolg dieser Tagesfahrt ungemein. Entsprechend beflügelt erreichten die sieben Boote recht zügig das Nordostufer des Ratzeburger Sees.

Auf der Rückfahrt gab es Gelegenheit für eine weitere Pause im Waldrestaurant Müggenbusch – idyllisch an einem kleinen Seitenarm gelegen. Das Anlegen ist wegen des flachen Wassers und zahlreicher Wurzeln und Stöckchen nicht so ganz einfach – trotzdem ging alles ohne „Bruch“ über die Bühne.

Insgesamt ein toller gemeinsamer Rudertag, mit dem sich die LRG als routinierter Gastgeber präsentieren konnte, und eine gelungene Einstimmung auf „Quer durchs Land 2019“. Mehr davon!