Silber für Katharina

Mit einem klaren Vorlaufsieg konnten sich die U19-Frauen mit ihrem Achter direkt ins A-Finale rudern. Vom Finalstart an kämpfte das Team mit LRGerin Katharina Stamer mit der tschechischen Mannschaft um die führende Positionen. Die beiden Achter schenkten sich über 2000m nichts und lieferten einen packenden Zweikampf, in den die Rumäninnen trotz aller Versuche nicht eingreifen konnten.

Am Ende trennte keine halbe Sekunde die beiden führenden Mannschaften: Gold für die Tschechinnen, knapp da hinter das DRV-Team mit Katharina und Rumänien an dritter Position.

Vorstand und Mitglieder der LRG gratulieren Katharina und ihrem Team ganz herzlich zu Silbermedaille!

Silbermedaille im Juniorinnen-Achter bei der U19-WM 2017 mit Katharina Stahmer (r). Foto: DRV/Seyb